Gemeinsam draußen
Kühe an der Fluchtalpe
Zämed duss

Die neuen Zämed-duss Filme

Zämed duss appelliert und sensibilisiert mit Verhaltenstipps in neuem Gewand. Ein Schmunzeln ist dabei garantiert.
In Oberstdorf sind die Außerirdischen los. Unerfahren und tollpatschig im Umgang mit der Natur in unserer Welt, stören sie die Tiere vor Ort durch Lärm, hinterlassen überall ihren Müll, nehmen keine Rücksicht auf die anderen Freizeitsportler und verhalten sich auch sonst ziemlich unmöglich.
Urlauber und Einheimische sind irritiert von den ungewöhnlichen Gestalten und besorgt um die Oberstdorfer Bergwelt.
Ist ein Zämed duss mit der fremden Spezies überhaupt möglich?

Zu den Filmen
Die Kampagne für mehr Respekt & Miteinander in der Natur
Zämed duss
„Zämed duss“ bedeutet auf Oberstdorfer Dialekt „Zusammen draußen“. Die Kampagne „Zämed duss“ soll ein kleiner Anstoß sein, sich wieder gegenseitig mit Respekt zu begegnen. Auch soll diese in Erinnerung rufen, dass alle nur aus dem einen Grund draußen unterwegs sind: um die Natur zu genießen.

Konfliktpotential gibt es sicherlich genug: Mal fährt ein Mountainbiker zu schnell an einem Wanderer vorbei ohne
rechtzeitig Bescheid zu geben, mal spaziert ein Wanderer mitten auf dem Weg ohne auf die anderen Wegenutzer
zu achten und mal hat man einfach einen schlechten Tag. Gründe, wieso es zu Konflikten zwischen Radlern und
Fußgängern kommt, sind sicherlich zahlreich vorhanden. Beide Seiten können sich aber bemühen, miteinander im
Einklang draußen zu sein. Das Verhalten jedes Einzelnen beeinflusst zudem die Erhaltung unseres artenreichen
Naturraums und unserer Kulturlandschaft.

Wir in Oberstdorf finden, ein jeder sollte Vorbild sein für ein respektvolles und rücksichtsvolles Verhalten sowie ein harmonisches Mit- und Nebeneinander.

Schließlich wollen wir alle noch möglichst lange „zämed duss“ sein.

Das Rezept dafür ist ganz einfach:
Rücksicht nehmen

Egal ob auf dem Fahrradsattel oder zu Fuß - es gilt „Share the trail“, also die Wege mit anderen zu teilen. Mit einer angepassten Geschwindigkeit und der Anwendung der allgemein gültigen Höflichkeitsformeln ist man immer auf der richtigen Seite.

Begegnung Radfahrer Wanderer
Freundlich sein

Gerne kann man die Menschen, denen man begegnet, grüßen. Freundlichkeit hat noch nie geschadet und kommt beim Gegenüber immer gut an. Um sich bemerkbar zu machen, kann man freundlich rufen und sich auch danach bedanken. Beschimpfungen oder sogar Streitigkeiten helfen niemandem weiter.

Zämed duss
Wanderern den Vortritt lassen

Gerade auf engen oder stark frequentierten Wegen ist es ratsam, als Radfahrer auch mal abzusteigen und die Wanderer vorbei zu lassen.

Beim Wandern und Radfahren
Die Natur schützen

Wir sind gerne gemeinsam draußen unterwegs – deshalb ist es wichtig, das, was uns so viel Freude bringt, achtsam zu schützen und zu bewahren. Darum gilt für Zweiradler und Zweibeiner: immer den Müll mitnehmen, einen nachhaltigen Umgang mit der Natur pflegen und auf den markierten Wegen bleiben. Für Radler gilt zudem, unnötige „Drifts“ und Bremsungen zu vermeiden. Dass die Viehgatter immer geschlossen werden, das versteht sich von selbst.

Alpenrosen
Auf ausgewiesenen Wegen bleiben

Gerade im Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiet, in dem sich 75 % der Grundfläche von Oberstdorf befindet, ist es wichtig, nicht von den ausgewiesenen Wegen abzuweichen. Es gibt gute Gründe, warum unsere Flora und Fauna hier geschützt wird. Dies gilt es zu respektieren! Schließlich wollen wir alle noch möglichst lange „zämed duss“ – zusammen draußen – sein.

Wandern vor traumhafter Kulisse
Unsere Zämed duss Botschafter machen es vor!

Sowohl Genussradler als auch Sportler finden in Oberstdorf vielfältige Möglichkeiten auf zwei Rädern die Landschaft zu erkunden. Besonders die umliegenden Täler und Ortsteile Oberstdorfs sind für eine Fahrt ins Grüne und als Ausflugsziele mit Einkehrmöglichkeiten bestens geeignet. 75 % der Gemeindefläche von Oberstdorf sind Landschafts- und Naturschutzgebiet. Ein Teil des umfangreichen Wegenetzes von Oberstdorf ist sowohl als Wanderweg als auch als Radweg ausgeschrieben und wird demzufolge von Wanderern und Radfahrern genutzt.

Auf den Zämed duss Gedanken zu mehr Respekt und Miteinander abgestimmt, sind in der Zämed duss Radtourenkarte 19 Radtouren ausgearbeitet worden, welche auf Frequentierung, Wegbeschaffenheit, Höhenprofil u. v. m. eingehen.

Sie erhalten die Karte vor Ort in der Tourist-Information oder im Online-Shop.

Mehr zu den Rad- & Biketouren

Kontakt

Tourismus Oberstdorf
Marketing
Tourismus Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
marketing@oberstdorf.de

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Zämed duss auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy